iPhone-Kaufberatung gesucht

15. Juli 2019 15:43 Uhr - ollo

Hallo,

ich fürchte, dass ich aus verschiedensten Gründen um ein Smartphone nicht mehr herumkomme. Ich habe keine Ahnung von den Dingern, will aber auch nicht zuviel Geld für etwas ausgeben, dass ich nur wenig nutze. Andererseits will ich nicht in zwei Jahren ohne aktuelles OS dastehen, weil das Gerät heute schon fast inaktuell ist. Als "Spielzeug" habe ich ein iPad, zum arbeiten einen Mac.

Welches iPhone kann ich heute neu kaufen, das in zwei Jahren (und darüber hinaus) noch zukunftsfähig ist? Das 6, 7, 8 oder XR? Wieviel Arbeitsspeicher ist das Minimum? Oder lieber was billiges gebrauchtes?

Besten Dank im Voraus.

Wenn es das Nutzerverhalten erlaubt, gibt es richtig kostengünstige Lösungen: Nämlich dann, wenn in aller Regel WLan verfügbar ist.

Dann reicht ein iPod touch - alles, was ein iPhon hat außer Telefon (und Apps, die Telefon voraussetzen, wie Whatsap). Kosten weniger als ein Viertel und macht keine weiteren Kosten. (kein Vertrag ...)

sofern ein ˋimmer erreichbar´ - Anschluss nötig ist, kann das ganze mit einem tragbaren Mobilfunk-Router für kleines Geld ˋaufgerüstet´ werden.

ich bin völlig zufrieden damit, Termine und Adressen immer dabei, und in der Stadt gibt es viele freie Hotspots - da geht dann auch Telefonie (über Telegram o.Ä.)

Danke, das wäre eine Möglichkeit. Vermutlich brauche ich aber doch eine "richtige" Telefonlösung. Bei uns gibt es praktisch keine Hotspots.

Wenn es gut und richtig günstig sein soll, hätte ich keine Skrupel, noch ein iPhone 6s zu kaufen. Neu würde ich allerdings kein einziges iPhone kaufen. Ich habe sehr gute Erfahrungen mit den refurbished Geräten von favorio.de gemacht. Die sind wie neu und haben 2 Jahre Garantie. Hab da schon iPhone 4s, 6, 6s, 8 und 2 iPad mini gekauft.

iPhone 6s 32GB für 159 Euro

iPhone 6s 128GB für 189 Euro

iPhone 7 32GB für 239 Euro

iPhone 7 128GB für 289 Euro

iPhone 8 64GB für 389 Euro

Dieser Preis gilt allerdings für den Zustand "gut". D.h. es sind längere Zeit benutzte Gerät mit deutlichen Gebrauchsspuren. Mir persönlich wäre wichtig, dass das Gerät von einem Neugerät nicht zu unterscheiden ist. favorio bietet B-Ware. Das sind Versandrückläufer, die nur kurz ausgepackt und getestet und dann wieder zurückgesendet wurden.

Oha, bei denen dreht es sich aber schnell. Da muss man sich beeilen.

Ich würde mindestens ein iPhone 7 nehmen, da das iPhone 6s (Plus) möglicherweise nächstes Jahr mit iOS 14 aus dem Support genommen wird.

Weiterer Tipp: Preis Suchmaschinen für Neuware nutzen - auch hier kann man das ein oder andere Schnäppchen machen.

Ich würde mindestens ein iPhone 7 nehmen, da das iPhone 6s (Plus) möglicherweise nächstes Jahr mit iOS 14 aus dem Support genommen wird.

Danke, das ist ein wichtiger Hinweis.