macOS Catalina: Zugriffsrechte auf interne Festplatte

16. Okt. 2019 12:00 Uhr - Gonzales

Seit dem update auf 10.15 und dem letzten update gestern erhalte ich keine Zugriffsrechte mehr auf meine interne Festplatte. Obwohl in den Infos zu sehen ist das ich mit „Lesen & Schreiben“ aufgeführt bin steht über dem Namen „Du darfst nur lesen“. So ist es dann auch, etwas auf die Platte zu schreiben funktioniert nicht.

Hat jemand eine Idee ? Ich wäre sehr dankbar .

Viele Grüße

Files & Folders nachsehen und ggf. freigeben, da sind die neuen App-bezogenen Freigaben in Catalina.

Bitte näher beschreiben, ich finde "Files & Folders" nicht.

unter Voreisntellungen Prefences, Security & Privacy  öffnen,

ganz rechte Tab Privacy clicken, es erscheint in der linken Spalte eine ganze Liste

beginnt an erster Stelle mit Location Services, weiter unten dann

Photos z.B. Haken bei Finder und Programme, die auf Photos Zugriff haben sollen

Full Disk Access und 

Files and Folders  kann man einzelne Apps hinzufügen und detailliert freigeben

z.B. bei mir Bookends.app Documents Folder

(Ich blende immer die englischen Bezeichnungen ein - da finde ich mehr Infos zu.)

Gehe zu Voreinstellungen, öffne  Sicherheit, danach Klick auf Datenschutz

dann nach unten gehen zu laut Apple-Beschreibung

"Full Disk Access
 "Hier werden Apps angezeigt, die Zugriff auf alle Dateien auf deinem Computer, auf Daten aus anderen Apps (z. B. auf Daten aus „Mail“, „Nachrichten“, „Safari“ und „Home“) und auf Daten aus Time Machine-Backups sowie auf bestimmte, für alle Benutzer dieses Mac relevante Verwaltungseinstellungen haben.

und

"Dateien und Ordner
Hier werden Apps angezeigt, die auf Dateien und Ordner an verschiedenen Speicherorten auf diesem Mac zugreifen können. Entferne die Markierung bei einer App, der du den Zugriff auf Dateien und Ordner verwehren möchtest oder füge eine App."

PS: Ich benutze häufig internationale Symbole, Code, etc. da ist Englisch als Systemsprache vorteilhaft. Siri gehorcht auch eher in Englisch. Seit Neuem kann man die Sprache aber auch Programm-spezifisch zuweisen.