macOS Catalina auf nicht unterstützter Hardware

13. Juni 2019 22:36 Uhr - Johannes

Ich mache diesen Faden auf für interessierte Geeks.

Also das Kollektiv rund um dosdude1 ist am werkeln, aber Apple hat diesmal die Latte höhergestellt.

dosdude1 (der Begründer und Vater der Hardwarepatches (http://dosdude1.com/mojave/), die alter Hardware Zugang zu den neuesten Apple OS erlaubt, hat fast das Handtuch geschmissen, da er es für unmöglich hielt das für Metal GPU's gecodete OS (Catalina) auch für nicht Metal GPUs mit Grafikbeschleunigung zugänglich zu machen.

Ohne Grafikbeschleunigung ist das OS für die meisten unbrauchbar.

Jetzt läuft er sich aber warm, nachdem die Gemeinde um ihn herum alles mögliche ausprobiert und umgecodet hat.

http://dosdude1.com/catalina/

Wer das Ganze verfolgen will, hier:

https://forums.macrumors.com/threads/macos-10-15-catalina-on-unsupported-macs.2183772/

Das Thema ist wirklich nicht einfach, bis jetzt gibt es noch keine realen Lösungen, aber es entwickelt sich.

Witziger Kommentar von olad:

I have a feeling that Apple must hate this thread! (Yeah, yeah, I know - It could care less, but...) Here, its most vaunted and trumpeted features of Catalina stripped to their essentials.

Das heisst, die Geeks nehmen gerade Catalina auseinander... :-)

 

Auch für ältere Intel- und Nvidia-GPUs gibt es inzwischen unter Catalina volle Grafikbeschleunigung. Der Patcher wird zudem komplett neu geschrieben, sagt dosdude1:

An update: I am currently working on an installer patch that seems promising thus far, but not fully working yet. Once this is complete, development will start of a full Catalina Patcher. I am going to be completely starting over with a brand new codebase, as the Sierra through Mojave Patcher implementation has gotten ridiculously hard to maintain and update. Expect a MUCH more intuitive and user-friendly UI, higher first-time success rate, and many more optimizations. System compatibility will remain as it is now, requiring 64-bit Mac OS X 10.6 Snow Leopard or later to run.

Wobei ich ehrlich gesagt noch nicht sicher bin, ob ich auf meinem alten MBP von 2009 überhaupt noch Catalina aufspielen werden. Mojave läuft mit dem Patcher einwandfrei und erhält noch 2 Jahre Updates - und dann dürfte der Akku auch am Ende sein. Irgendwann ist auch mal gut. :-)

Allerdings lockt mich das Catalina Dingens nicht grossartig.

32-bit Anwendungen fallen weg, und habe ich einige die mir bis jetzt treu dienen.