macOS High Sierra auf einer externen SSD zu installieren scheitert

02. Juli 2020 20:43 Uhr - mac man

Hallo Experten,

ich brauche Hilfe, weil es nicht klappt, macOS High Sierra auf einer externen Samsung T7 SSD zu installieren.

Ich habe mir High Sierra aus dem App Store heruntergeladen und es befindet sich im Programme Ordner.

Dann habe ich mit Hilfe von DiskMaker for High Sierra einen bootfähigen USB-Stick (8 GB) erstellt.

Und ich habe die T7 SSD umformatiert. Ab Werk war sie exFAT formatiert, nun hat sie den Namen Macintosh SSD (das ist mein selbst gewählter Name), das Format APFS (ist ja für SSDs empfohlen) und das Schema   GUID Partionstabelle.

Wenn ich nun den iMac ausschalte und wieder starte, erscheinen im ersten Screen nur zwei Laufwerke, nämlich meine Macintosh HD und der USB Stick, der von Diskmaker den Namen "macOS High Sierra 10.13" erhalten hat.

Müsste an dieser Stelle nicht als drittes Laufwerk auch die SSD angezeigt werden? Wenn ich es richtig verstehe werden hier jene Laufwerke angezeigt AUF die High Sierra installiert werden kann. Ich möchte es aber weder auf die interne HD (da ist es ja schon drauf) noch auf den 8 GB USB Stick installieren.

Muss die externe SSD auch bootfähig gemacht werden, damit sie auch als Laufwerk nach dem Start mit der alt-Taste erscheint oder was mache ich noch falsch?

Wenn auch die SSD bootfähig gemacht werden muss, wie mache ich das mit welchem Befehl zum Beispiel im Terminal?

Danke

mac man   

Hast Du denn nach dem Formatieren des SSD dann das System auch darauf installiert? Da hast Du nix geschrieben. 

den kannste abziehen. Ganz normal starten (von der internen Platte), den Installer starten, SSD als Installationsmedium auswählen und laufen lassen. Sollte funktionieren.

Die SSD ist erst dann bootfähig, wenn da ein passendes System drauf ist. Da das noch nicht der Fall ist kann die auch nicht angezeigt werden.

Hallo Maculi,

dein Tipp hat funktioniert. Stick nicht nötig, die Installation direkt aus dem Programme Ordner  war möglich. Terminal war auch nicht nötig. Es hat gereicht die SSD als Startvolumen in den Systemeinstellungen auszuwählen.

Ich schreibe diese diese Nachricht schon vom SSD Startlaufwerk. Sie ist sehr sehr schnell, nicht zu vergleichen mit der HD.

Vielen Dank

mac man

"Sie ist sehr sehr schnell, nicht zu vergleichen mit der HD." Ach nee  😋