Apple veröffentlicht Security Update 2007-005

29. Mai 2007 00:01 Uhr - sw

Apple hat vor dem Pfingstwochenende ein weiteres Sicherheitsupdate herausgebracht. Das Security Update 2007-005 steht für Mac OS X (Server) 10.3.9 und Mac OS X (Server) 10.4.9 über die Software-Aktualisierung zum Download bereit. Unter Mac OS X (Server) 10.4.9 verbessert es die Sicherheit der Komponenten bzw. Programme bind, CarbonCore, CoreGraphics, crontabs, fetchmail, file, iChat, mDNSResponder, PPP, ruby, screen, texinfo und VPN. Insgesamt wurden 13 Schwachstellen beseitigt, darunter solche, die es Angreifern ermöglichten, Schadcode auf einem Mac einzuschleusen und auszuführen. Einzelheiten nennt Apple auf dieser Web-Seite. Das Security Update 2007-005 enthält außerdem sämtliche Änderungen des vor einigen Wochen erschienenen Security Update 2007-004.