iPhone ohne SIM-Karte nutzen

03. Juli 2007 14:30 Uhr - sw

Wer mit dem iPhone telefonieren will, ist zwingend auf Apples Mobilfunkpartner AT&T angewiesen. Doch auch ohne SIM-Karte lässt sich das Multifunktionshandy nutzen. Wie TUAW herausgefunden hat, stehen Video- und Musikwiedergabe sowie WLAN- und Synchronisations-Funktionalität auch dann zur Verfügung, wenn eine ungültige oder überhaupt keine SIM-Karte installiert ist. Eine vorherige Aktivierung des Geräts wird aber vorausgesetzt. Während andere SIM-Karten im iPhone nicht funktionieren, lässt sich die aktivierte SIM-Karte des iPhone in anderen Mobiltelefonen von AT&T verwenden. Ein weiterer iPhone-User hat seinen iPhone-Tarif inzwischen gekündigt und selbst in diesem Fall stehen die genannten Funktionen weiter zur Verfügung.