FoneLink 1.1 verbessert Handy-Unterstützung

17. Juli 2007 13:30 Uhr - sw

FoneLink, eine Anwendung für das Handy-Management, liegt ab sofort in der Version 1.1 (8,8 MB, mehrsprachig, Universal Binary) vor. Zu den Neuerungen zählen Unterstützung für zusätzliche Mobiltelefone (Nokia 5500 und 5700 XpressMusic; Sony Ericsson K530i, K700i, K850i, S500, W550, W600i, W900i, Z310i und Z750i), Performance- und Stabilitätsoptimierungen, Synchronisation von iTunes-Wiedergabelisten, Unterstützung für .m4a- und .aac-Metadaten sowie einige Bug-Fixes. Mit FoneLink lassen sich Fotos, Lieder, Videos, Kontakte, Termine, Notizen und andere Dateien über eine iTunes-ähnliche Oberfläche zwischen Mac OS X 10.4.9 und Motorola-, Nokia- oder Sony Ericsson-Handys austauschen. Das Programm kostet 29,95 Euro (Update gratis).