Timbuktu Pro 8.7 unterstützt Mac OS X 10.5

30. Okt. 2007 11:30 Uhr - sw

Die Remote Control-Software Timbuktu Pro ist ab sofort in der Version 8.7 erhältlich. Diese ist nach Angaben des Entwicklers Netopia mit Apples neuem Betriebssystem Mac OS X 10.5 kompatibel. Upgrades werden ab 4,95 Dollar je Lizenz angeboten. Mit Timbuktu Pro lassen sich andere Computer per Netzwerk oder Internet fernsteuern oder deren Bildschirmaktivitäten überwachen. Außerdem ist es mit Timbuktu Pro möglich, das Monitorbild des Admin-Computers auf Clients anzeigen zu lassen, beispielsweise für Lehrzwecke. Das Programm benötigt mindestens Mac OS X 10.4 und ist auch für Windows verfügbar.