Bank X in neuer Version

29. Jan. 2008 12:30 Uhr - sw

Die Online-Banking-Software Bank X ist seit heute in der Version 3.1.1 verfügbar. "Die wichtigste Änderung ist das neue HBCI-Modul in der Version 4.1.4, das für alle Banken nötig ist, die gerade Ihre Systeme auf SEPA (Single Euro Payments Area) umgestellt haben", so der Hersteller Application Systems Heidelberg. Neu sind ferner Unterstützung für vier verschiedene Mehrwertsteuersätze, Anpassungen an Mac OS X 10.5.x und Elster 2008, zahlreiche Bug-Fixes sowie Unterstützung für Anleihen, Depotpositionen in Fremdwährungen und kombinierte Depots/Bankkonten.

Das Update von Bank X 3.0 ist kostenfrei. Besitzer einer älteren Bank X-Version erhalten ebenfalls ein neues HBCI-Modul mit SEPA-Unterstützung kostenlos. Bank X kostet 59 Euro bzw. 99 Euro (Professional-Version) und benötigt Mac OS X 10.3.9 oder neuer. Die Anwendung unterstützt das mTAN-, iTAN- und SmartTan Plus-Verfahren, T-Online-Webbanking sowie HBCI und bietet Features wie eine Depot- und Budgetverwaltung, eine Finanzvorschau, Unterstützung für EU-Überweisungen, Elster-Anbindung, beliebig viele Konten, DTA-Im/Export, eine Gewinn/Verlustrechnung und automatische Buchungen.