Apple Retail Stores in Zürich und Genf?

30. Jan. 2008 15:00 Uhr - sw

Die Gerüchte über einen Apple Retail Store in Zürich sind neu aufgeflammt. Wie der Tages-Anzeiger meldet, will der Mac-Hersteller angeblich noch in diesem Frühjahr ein Ladengeschäft in der zentral gelegenen Bahnhofstraße eröffnen – dort, wo derzeit noch Benetton residiert. "Im Herbst folgt in Genf ein Apple-Store mit sagenhaften 1000 Quadratmetern Fläche", schreibt die Zeitung ohne Nennung einer Quellenangabe. Bislang betreibt Apple nur einen Store auf Kontinentaleuropa, dieser befindet sich in Rom. Über einen Apple-Laden in Zürich wird seit Sommer 2005 spekuliert. Im September 2006 berichtete der Tages-Anzeiger von Mietstreitigkeiten zwischen dem Hauseigentümer und dem Benetton-Franchisenehmer, der einen früheren Einzug Apples offenbar verhinderte.