Schwachstellen im VLC media player behoben

28. Febr. 2008 10:30 Uhr - sw

Der VLC media player steht seit heute in der Version 0.8.6e (23,6 MB, mehrsprachig, Universal Binary) zur Verfügung. Diese schließt fünf Sicherheitslücken, die Angreifern das Einschleusen und Ausführen von Schadcode ermöglichten. Der VLC media Player 0.8.6e verbessert außerdem die Erzeugung von H.264-Dateien für das iPhone, stellt Kompatibilität mit Mac OS X 10.3.9 her und korrigiert diverse Fehler. Die Open Source-Software kann Videos in vielen Formaten abspielen, darunter MPEG-1, MPEG-2, MPEG-4, DivX, Flash, H.264, VCD, SVCD und WMV. Außerdem werden diverse Streaming-Formate unterstützt.