Cancom zeigt Xserve und Mac OS X Server

14. Apr. 2008 15:00 Uhr - sw

Das Systemhaus Cancom geht von Mitte April bis Ende Mai mit der Roadshow "Server & Storage Xpertise 2008" auf Tour. Zusammen mit Apple, Archiware, Kingston und Parallels sollen Serverlösungen für kleine und mittlere Unternehmen auf Basis von Xserve, Mac OS X Server 10.5 und Xsan 2.0 gezeigt werden. Ebenfalls auf der Agenda stehen Vorträge zur Backupsoftware PresStore 3.0, zum RAID-System VTrak von Promise und zu den Virtualisierungslösungen von Parallels.

Die Veranstaltungen richten sich laut Cancom an Unternehmen, die "auf der Suche nach einem performanten und preisgünstigen Server sind, eine frühere Version von Mac OS X Server im Einsatz haben bzw. bisher Windows-Server im Einsatz haben und nach Alternativen suchen." Die Roadshow macht in München, Stuttgart, Frankfurt/Main, Leipzig, Hamburg, Berlin und Düsseldorf Station. Die Teilnahme ist kostenfrei, eine vorherige Anmeldung ist erforderlich.