VectorDesigner 1.1 mit EPS- und PDF-Import

14. Apr. 2008 14:00 Uhr - sw

TweakerSoft hat die Verfügbarkeit von VectorDesigner 1.1 bekannt gegeben. Die Vektorzeichensoftware wurde um den Import im EPS- und PDF-Format ergänzt. Neu sind ferner verbesserter SVG-Import, Performance-Verbesserungen bei der Arbeit mit großen Bildern und verschiedene Fehlerkorrekturen. VectorDesigner bietet nach Herstellerangaben ein umfangreiches Werkzeugset zur Erstellung von Postern, Broschüren, Sticker, Logos, T-Shirts, Diagrammen und Zeichnungen aller Art.

Zum weiteren Funktionsumfang zählen Core Image-Filter, iSight-Anbindung, nicht-desktruktive Effekte, Texturen, ein Flickr-Browser und Soft-Proofing für Ausdrucke. VectorDesign kostet 69,95 Dollar erhältlich (Update kostenfrei) und läuft auf G4-, G5- oder Intel-Macs ab 900 MHz, 512 MB RAM und Mac OS X 10.4. Eine Demoversion steht zum Download (4,7 MB, englisch, Universal Binary) bereit.