Flugsimulator X-Plane in neuer Version (Update)

16. Apr. 2008 15:00 Uhr - sw

Laminar Research hat heute die Verfügbarkeit von X-Plane 9.0 bekannt gegeben. Der Flugsimulator kostet 79 Dollar und setzt mindestens einen mit 2,0 GHz getakteten G5- oder Intel-Prozessor, 1024 MB Arbeitsspeicher, 70 GB Festplattenplatz, eine Grafikkarte mit 32 MB VRAM und Mac OS X 10.3.9 voraus. Der Hersteller verspricht für X-Plane 9.0 u. a. umfassende Performance-Optimierungen für Multi-Core-Computer, neue Flugzeuge (u. a. Cessna 172, Piaggo Avanti und ASK-21), zusätzliches bzw. detailreicheres Kartenmaterial, eine überarbeitete Benutzeroberfläche, verbesserte 3D-Cockpits sowie zusätzliche Instrumente. Eine Demoversion steht zum Download bereit. Nachtrag (16:45 Uhr): Die deutschsprachige Version wird laut Application Systems Heidelberg voraussichtlich im Mai erscheinen und 59,95 Euro (sechs DVDs) kosten. Ein gedrucktes Handbuch gehört zum Lieferumfang. Der Umstieg von einer älteren Version sowie vom Microsoft-Flugsimulator FSX schlägt mit 40 Euro zu Buche (Kaufnachweis erforderlich).