GraphicConverter 6.1.1 erschienen

02. Juli 2008 17:00 Uhr - sw

Das Bildbearbeitungsprogramm GraphicConverter von Lemke Software steht seit heute in der Version 6.1.1 (41,2 MB, mehrsprachig, Universal Binary) zur Verfügung. Diese wurde um eine Funktion zum Extrahieren von Bildern aus Mime-Anlagen ergänzt und ermöglicht nun das Zeichnen in Alphakanälen. Ebenfalls neu: Sortieren von Bildern nach Etikett und Datum im Browser, Unicode-Unterstützung im IPTC-Fenster, Stabilitätsverbesserungen und diverse Fehlerkorrekturen.

Der ab Mac OS X 10.4.4 lauffähige GraphicConverter 6.1.1 kostet 29,95 Euro, das Update von der Version 6.x ist kostenlos. Die Software kann Bilder in mehr als 200 Formaten importieren und in 80 Formaten exportieren und bietet ein umfassendes Sortiment an Funktionen für Bildbearbeitung, -verwaltung und –präsentation. Der GraphicConverter 6.1.1 ist auch für Mac OS 8.6/9.x und Mac OS X 10.1 oder neuer erhältlich, gegenüber der Universal Binary-Version fehlen allerdings zahlreiche Features.