Online-Service für Firefox-User

02. Juli 2008 20:00 Uhr - sw

Unter dem Namen Weave entwickelt Mozilla einen Online-Dienst für den Web-Browser Firefox. Mit Weave haben Anwender die Möglichkeit, auf ihre Firefox-Daten von jedem beliebigen Computer aus zuzugreifen. Dazu werden Bookmarks, Einstellungen, Historie, Cookies, Formulardaten und Passwörter verschlüsselt auf den Weave-Servern abgelegt. Per Benutzername und Kennwort kann der User weltweit auf diese Informationen zugreifen und die gerade genutzte Firefox-Kopie personalisieren. Die Weave-Erweiterung für Firefox liegt momentan in der Version 0.2 für Intel-Macs, Linux und Windows vor.