Ubisoft kündigt Mac-Spiele an

03. Juli 2008 15:00 Uhr - sw

Das Angebot an Mac-Spielen dürfte schon in naher Zukunft deutlich größer werden. Ubisoft will künftig im Mac-Markt mitmischen und für die Portierung die Cider-Engine von TransGaming nutzen. Cider macht es möglich, Windows-Spiele mit einem verhältnismäßig geringen Aufwand Mac-kompatibel zu machen. Dazu werden Anleihen von der Windows-Schnittstellen-Emulation Wine genommen. Ubisoft ist nach Electronic Arts der zweite große Spielepublisher, der sich Cider zunutze macht. Allerdings gibt es immer wieder Kritik an den Mac-Spielen von Electronic Arts. Besonders die Performance sei wegen Cider nicht berauschend, beklagen viele Spielefans. Ubisoft will zunächst "CSI: Hard Evidense" und Titel aus der Petz-Serie für den Mac anbieten, weitere Spiele sollen im Herbst folgen.

Kommentare

Ach ja, war die Zeit nicht toll, in der vor allem Spiele-Programmierer mit Assembler-Programmierung so alles aus einer Maschine rausgeholt haben, was ging (C64 und Pendants)?