Fone2Phone 2.1 unterstützt weitere Handys

11. Juli 2008 11:00 Uhr - sw

Fone2Phone liegt seit heute in der Version 2.1 vor. Mit dem Tool (19,90 Euro; Update kostenfrei) lassen sich Kontakte, Termine, Notizen, Bookmarks, Fotos, Musik und Filme von einem Handy auf das iPhone (erste und zweite Generation) übertragen. Die Datenübertragung auf den Mac erfolgt vollautomatisch per Bluetooth, wobei der Anwender auswählen kann, welche Datenarten kopiert werden sollen. Multimediadaten werden bei Bedarf gleich in ein für das iPhone passendes Format gebracht. Die anschließende Synchronisation mit dem iPhone wird wie gewohnt via iTunes erledigt. Die Version 2.1 wurde um Unterstützung für die Mobiltelefone Nokia 5320 Xpress Music, E66 und E71; Samsung SGH-F490 und SGH-U900 und Sony Ericsson G700 ergänzt. Fone2Phone läuft ab Mac OS X 10.4.9 und unterstützt rund 150 Mobiltelefone.