Typinator 3.1 verbessert Kompatibilität

14. Juli 2008 13:30 Uhr - sw

ergonis hat heute die Version 3.1 (1,8 MB, mehrsprachig, Universal Binary) des Texteingabehelfers Typinator vorgelegt. Neu sind eine Funktion zur Deaktivierung des systemweiten Menüs, erweiterte Kompatibilität mit den Programmen Coda, Fusion, Butler, OpenOffice, MacVim sowie bestimmten Java-Anwendungen und Maustreibern, diverse allgemeine Bug-Fixes und Verbesserungen sowie über 100 Abkürzungen für HTML-Befehle.

Die Software beschleunigt die Eingabe sich wiederholender Textfragmente und Bilder. Für häufig verwendete Texte (Grußformeln, Standardsätze, Vertragsklauseln, Code-Segmente...) oder Grafiken wird eine frei wählbare Abkürzung definiert. Wird diese Abkürzung in eine beliebige Anwendung eingegeben, setzt der Typinator automatisch den zugeordneten Text bzw. das Bild ein. Zudem können Fehleingaben automatisch korrigiert werden.

Typinator 3.0 kostet 19,99 Euro und setzt mindestens Mac OS X 10.4 voraus. Wer innerhalb der letzten zwei Jahre eine Vorversion erworben hat, erhält ein kostenloses Update.