Neue Kassenlösung für den Mac

22. Juli 2008 14:30 Uhr - sw

Die Hamburger macnetic GmbH hat mit mcn Commerce Kasse eine neue Kassensoftware für Mac OS X angekündigt. Durch unterschiedliche Layouts soll sie in verschiedenen Branchen einsetzbar sein. "Der Mitarbeiter an der Kasse findet eine einfache Kassieroberfläche vor, die der Administrator aus einer Auswahl von verschiedenen Layouts voreingestellt hat. Das geht von der Listendarstellung, die für das Erfassen mit EAN Barcode Scannern optimiert ist, bis hin zu Oberflächen, in denen per Touchscreen Monitor vordefinierte Artikel-Tasten für die Erfassung der Artikel betätigt werden", so der Hersteller.

Zum Funktionsumfang gehören das Anlegen von mehreren Anwendern mit unterschiedlichen Zugriffsberechtigungen, eine Artikeldatenbank (inklusive der Möglichkeit, zeitlich begrenzte Sonderpreise zu hinterlegen), Kassenprotokolle, ein integriertes Hilfesystem und Auswertungen für die Geschäftsleitung. Die Erfassung der verkauften Artikel erfolgt über einen EAN-Barcode-Scanner, durch die Eingabe von Artikelnummern, per Keypad oder mit frei belegbaren Artikeltasten, die sich auf Wunsch mit Bildern ausstatten lassen.

mcn Commerce Kasse kostet 99 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer und setzt mindestens Mac OS X 10.4.8 voraus. Die Anwendung liegt als Universal Binary vor.