Security Update 2008-006 erschienen

16. Sep 2008 00:01 Uhr - sw

Für Mac OS X 10.4.11 und Mac OS X Server 10.4.11 ist ab sofort das Security Update 2008-006 verfügbar. Es schließt 16 Sicherheitslücken in Bereichen wie BIND, ClamAV, Directory Services, Finder, ImageIO, Kernel, Login-Fenster, Systemeinstellungen und Time Machine. Einige davon werden als kritisch eingestuft, da sie das Einschleusen von Schadcode ermöglichten. Hintergründe erläutert Apple in einem Support-Dokument. Das Security Update 2008-006 steht in den folgenden Varianten zum Download bereit: für Mac OS X 10.4.11 Intel, für Mac OS X 10.4.11 PowerPC, für Mac OS X Server 10.4.11 Intel und für Mac OS X Server 10.4.11 PowerPC. Die Installation wird allen Anwendern von Mac OS X 10.4 "Tiger" empfohlen.