City of Heroes für Mac OS X angekündigt

31. Okt. 2008 12:30 Uhr - sw

Das Online-Rollenspiel City of Heroes wird auf den Mac portiert. Es soll noch vor Weihnachten zum Preis von 19,99 Dollar auf den Markt kommen. Ein öffentlicher Betatest ist für den Spätherbst geplant. Die Mac-Umsetzung wird mit Hilfe der Cider-Engine von Transgaming vorgenommen. City of Heroes ist ab zwölf Jahren freigegeben und setzt mindestens einen Core Duo-Prozessor, 1024 MB Arbeitsspeicher, eine Radeon X1600-, GeForce 7300 GT- oder GMA X3100-Grafikkarte und Mac OS X 10.4.11 voraus. Anders als etwa Star Wars Galaxies oder World of Warcraft ist City of Heroes nicht im Bereich Science-Fiction oder Fantasy angesiedelt, sondern bedient sich eines Comic-inspirierten Hintergrunds.

"In City of Heroes, der Nummer eins unter den Comic-inspirierten MMOs, erschaffen Spieler ihren eigenen Superhelden oder Superschurken, und schließen sich Millionen anderer von Spielern erstellter Charaktere an, um ein ständig wachsendes Spieluniversum zu erleben. Die beispiellosen Möglichkeiten zur persönlichen Charaktergestaltung sind ein Markenzeichen der City of Heroes-Franchise. Spieler können aus hunderten verschiedener Kräfte und tausenden Kostümoptionen wählen, wodurch sich nahezu endlose Gestaltungsmöglichkeiten ergeben. Es steht jedem Spieler frei, ob er seine Abenteuer im Alleingang oder gemeinsam mit einer Supergruppe erleben möchte", so die Spielbeschreibung.

Die monatliche Teilnahmegebühr für City of Heroes beträgt 14,99 Dollar.