Apple mit iPhone auf Erfolgskurs

07. Nov. 2008 18:00 Uhr - sw

Erfolgsmeldung für Apple: Im dritten Quartal 2008 ist das Unternehmen zum weltweit zweitgrößten Smartphone-Hersteller aufgestiegen. Dies geht aus neuestem Zahlenmaterial der Marktforschungsfirma Canalys hervor. Danach erreichte Apple im letzten Quartal einen Marktanteil von 17,3 Prozent nach 3,6 Prozent im Vorjahreszeitraum. Der iPhone-Absatz stieg um 523 Prozent von 1,1 auf 6,9 Millionen Stück.

Nokia blieb die Nummer eins, musste jedoch einen herben Marktanteilsrückgang von 51,4 auf 38,9 Prozent einstecken (15,48 Millionen verkaufte Smartphones). RIM verkaufte 83,5 Prozent mehr Blackberrys (6,05 Millionen Geräte) als im gleichen Quartal des letzten Jahres, wurde von Apple aber dennoch auf den dritten Platz verwiesen (15,2 Prozent Marktanteil).

Apple zweitgrößter Smartphone-Hersteller


Auf den Plätzen vier und fünf folgen Motorola und HTC mit jeweils 5,8 Prozent Marktanteil. Weltweit stieg der Smartphone-Absatz im Jahresvergleich um 27,9 Prozent auf 39,85 Millionen Stück.