iTunes 8.0.2 und Final Cut Pro 6.0.5 erschienen

21. Nov. 2008 13:00 Uhr - sw

Apple hat heute die Version 8.0.2 von iTunes veröffentlicht. "iTunes 8.0.2 verbessert die Stabilität und Leistung und enthält einige wichtige Fehlerbehebungen einschließlich Behebung eines Qualitätsproblems beim Erstellen von MP3s auf einigen Computern und Behebung eines Verbindungsproblems mit dem iTunes Store beim Verwenden bestimmter Internet-Proxys mit Mac OS X", teilte der Hersteller mit. Darüber hinaus wurde die Unterstützung für den Screenreader VoiceOver verbessert. iTunes 8.0.2 setzt mindestens Mac OS X 10.4.9 voraus, der Download umfasst rund 60 MB. Apple brachte außerdem ein Update für Final Cut Studio 2.0 heraus.

Das Pro Applications Update 2008-004 enthält Bug-Fixes zur Verbesserungen von Performance und Stabilität. Es aktualisiert Final Cut Pro auf Version 6.0.5, Compressor auf Version 3.0.5, Color auf Version 1.0.3 und Shake auf Version 4.1.1.

iTunes 8.0.2 und das Pro Applications Update 2008-004 sind per Software-Aktualisierung erhältlich.