Chrome bald für Mac OS X (Update)

10. Jan. 2009 14:00 Uhr - sw

Googles Web-Browser Chrome soll schon bald für den Mac zur Verfügung stehen. Wie das Online-Magazin APC berichtet, will Google das seit einiger Zeit in der Entwicklung befindliche Chrome 2.0 auch für Mac OS X und Linux anbieten. Chrome 2.0 liegt seit gestern als Windows-Betaversion für Entwickler vor und bringt zahlreiche Verbesserungen mit, darunter automatisches Ausfüllen von Formularen, Zoomen von Web-Seites, Unterstützung für mehrere Browser-Profile mit eigenen Bookmarks und Cookies, eine aktualisierte JavaScript-Engine, Integration der aktuellen Version der Render-Engine WebKit und eine neue, auch mit Mac OS X und Linux kompatible Implementierung des HTTP-Protokolls. Einen Erscheinungstermin für das finale Chrome 2.0 nannte Google nicht. Nachtrag (17:00 Uhr): Laut Chrome-Produktmanager Brian Rakowski soll Chrome für Mac OS X und Linux binnen sechs Monaten erscheinen.