QuarkXPress 8.0.2 angekündigt

28. Jan. 2009 16:00 Uhr - sw

Für die DTP-Software QuarkXPress 8.0 ist ein weiteres Update erschienen. "QuarkXPress 8.02 umfasst Funktionen für die unbeaufsichtigte Installation, die die Installation über das Netzwerk vereinfachen. Der Aktivierungsprozess wurde ebenfalls vereinfacht und ermöglicht nun den direkten Wechsel von der 60-tägigen Testversion zur Vollversion, ohne dass der Benutzer QuarkXPress erneut installieren muss", teilte Quark heute mit. QuarkXPress 8.0.2 wurde darüber hinaus um Unterstützung für die neuesten Pantone Goe-Farbbibliotheken ergänzt und behebt zahlreiche Fehler, u. a. im Zusammenhang mit dem Importieren von Bildern, Schriftdarstellung in EPS-Dateien, Silbentrennung und Textdarstellung.

Das Update steht nach Registrierung für Anwender von QuarkXPress 8.0.x kostenlos zum Download bereit. Das ab Mac OS X 10.4 lauffähige QuarkXPress 8.0 ist im Handel zum empfohlenen Verkaufspreis von 1349 Euro erhältlich. Das Upgrade von einer beliebigen Vorversion schlägt mit 399 Euro zu Buche. Mehr über die DTP-Anwendung von Quark erfahren Sie im MacGadget-Vergleichstest InDesign CS4 vs. QuarkXPress 8.0.