SimCity: iPhone-Version im Preis gesenkt

28. Jan. 2009 10:00 Uhr - sw

Mitte Dezember erschien der Spieleklassiker SimCity für iPhone und iPod touch. Nun hat Electronic Arts den Preis der Städtebausimulation gesenkt - von 7,99 auf 5,99 Euro. Das Spielprinzip ist altbekannt: Es gilt, eine möglichst große Stadt zu errichten, mit allem was dazugehört: Wohn-, Industrie- und Gewerbegebiete, Straßen, U-Bahnen, Busstationen, Kraftwerke, Strom- und Wasserversorgung, Polizei- und Feuerwehrstationen, Bildungs- und Gesundheitswesen, Häfen, Freizeiteinrichtungen und vieles mehr. Dabei muss auf die Zufriedenheit der Bürger, die Umweltverschmutzung und natürlich die finanzielle Situation der Stadt geachtet werden. SimCity für Apples Mobilplattform bietet drei Schwierigkeitsstufen, ein Tutorial und die Möglichkeit, die eigene Infrastruktur mit Katastrophen auf die Probe zu stellen. Die Grafiken sind an SimCity 3000 angelehnt, das im Jahr 1999 auf den Markt kam. Das Spiel liegt auf Deutsch vor und setzt die iPhone/iPod touch-Betriebssystemversion 2.2.x voraus. Der Download umfasst 30,8 MB.