Captain FTP in neuer Version

29. Jan. 2009 14:30 Uhr - sw

Xnet Communications hat den (S)FTP-Client Captain FTP in der Version 6.0 (9,0 MB, mehrsprachig, Universal Binary) herausgebracht. Zu den Neuerungen zählen Unterstützung für den Webspacedienst Amazon S3, verschiedene Anpassungen an Mac OS X 10.5.x, automatische Ordner-Synchronisation nach wählbaren Intervallen und verschiedene Verbesserungen an der Benutzeroberfläche. Captain FTP 6.0 kostet 29 Dollar und setzt Mac OS X 10.4 oder neuer voraus. Anwender mit laufendem Servicevertrag können kostenlos auf die neue Version umsteigen. Das Programmfenster von Captain FTP stellt sowohl ein lokales als auch ein entferntes Verzeichnis auf einem Server dar. Captain FTP unterstützt FTP, SFTP und SSL, ist mit Proxy-Servern kompatibel, kann Zugriffsberechtigungen von Dateien ändern und bietet ein Dashboard-Widget sowie Bonjour-, Growl-, Keychain- und WebDAV-Unterstützung.