Update für Microsoft Messenger 7.0

06. Febr. 2009 13:30 Uhr - sw

Der Microsoft Messenger für den Mac ist in der Version 7.0.2 (21,3 MB, deutsch, Universal Binary) erschienen. Diese bietet Verbesserungen für Audio- und Videokonferenzen im Zusammenspiel mit dem Office Communication Server 2007. Einzelheiten teilte der Hersteller nicht mit. Der Microsoft Messenger ist kostenlos und setzt mindestens Mac OS X 10.4.9 voraus. Der Instant-Messenger ist für Textchats und Dateitransfers via Internet ausgelegt (Windows Live-Account benötigt), in Verbindung mit dem Office Communication Server 2007 sind auch Audio- und Videokonferenzen innerhalb von Unternehmensnetzwerken möglich. Der Microsoft Messenger unterstützt den Mac OS X-Screenreader VoiceOver, unterstützt Abwesenheitsmeldungen und erlaubt das Durchsuchen von Firmenadressbüchern.