Neues Abenteuerspiel für den Mac

11. Febr. 2009 19:00 Uhr - sw

Coladia hat mit "Destination: Treasure Island" ein neues Abenteuerspiel für den Mac angekündigt. Es kommt am 24. Februar zum Preis von 39,90 Dollar auf den Markt, liegt auf Deutsch, Englisch sowie weiteren Sprachen vor und setzt mindestens einen mit 1,6 GHz getakteten G5-Prozessor, 512 MB Arbeitsspeicher und Mac OS X 10.4 voraus. Empfohlen werden eine Intel-CPU mit 2,0 GHz, 1024 MB RAM und 64 MB VRAM. "Destination: Treasure Island" ist ein klassisches "Point & Klick"-Adventure. Es spielt in der Karibik zur Zeit der Piraterie. Der Spieler hat die Aufgabe, einen verschollenen Schatz zu finden. Es gilt, umfassende Erkundungen anzustellen, Rätsel zu lösen und Gegenstände für den späteren Gebrauch zu sammeln und zu kombinieren. Ein Video-Trailer gibt einen Einblick in das neue Spiel.