AIM für Mac OS X: Version 1.1 fertig gestellt

13. Febr. 2009 14:30 Uhr - sw

AOL hat die finale Version 1.1 (11,9 MB, englisch, Universal Binary) des Instant-Messengers AIM for Mac herausgebracht. Diese verbessert die Kontaktsuche, ergänzt ein Notizfeld für Kontakte und behebt Fehler in Verbindung mit dem Login von ICQ-Accounts, Installation und Benutzeroberfläche. Die kostenlose Software ermöglicht den Austausch von Kurznachrichten und Dateien mit anderen Mitgliedern des Instant-Messenger-Netzwerks AIM sowie mit ICQ-Usern.

Mit AIM kompatible Instant-Messenger sind neben dem AOL-Programm u. a. auch Adium und iChat. Zum Funktionsumfang von AIM for Mac gehören u. a. Keychain-Anbindung, Verwaltung beliebig vieler Accounts, Darstellung laufender Chats in einer Tab-Oberfläche, animierte Buddy-Icons und Unterstützung für den Mac OS X-Screenreader Voice Over. Audio- und Video-Chats werden allerdings nicht unterstützt. AIM for Mac 1.1 setzt mindestens Mac OS X 10.4.8 bzw. Mac OS X 10.5.3 voraus.