Abenteuerspiel "The Abbey" für den Mac

16. Febr. 2009 20:30 Uhr - sw

"Global Conflicts: Latin America", Lego Indiana Jones, "A Vampyre Story", "Das Geheimnis der vergessenen Höhle", "Destination: Treasure Island", Lego Batman und andere – in den vergangenen Monaten sind zahlreiche Abenteuerspiele als Mac-Version auf den Markt gebracht oder angekündigt worden. Nun können sich Spielefans auf einen weiteren Titel freuen: "The Abbey" wird derzeit auf den Mac portiert. Das Adventure, das im Mai 2008 für Windows erschienen ist, weist zahlreiche Parallelen zum Roman/Spielfilm "Der Name der Rose" auf.

Aus der Spielbeschreibung:

"Eine alte Abtei wird zum Angelpunkt mysteriöser Verbrechen - einzig ein Mann kann dem ganzen Einhalt gebieten. Der ehemaligen Berater des Königshofes, Leonardo, und sein junger Adeliger Schüler Bruno sind auf dem Weg in die abgelegene Abtei, nicht ahnend, dass sie in die obskuren Verwicklungen um ein lange gehütetes Geheimnis stolpern. Doch bereits ihre Anreise wird von einem Attentat auf ihr Leben überschattet ... In der Abtei hingegen sehen sich die beiden mit noch mehr Rätseln konfrontiert, und die alten Gemäuer weigern sich beharrlich, ihre Geheimnisse preiszugeben. Nach und nach geraten Leonardo und Bruno in ein Komplott, dass nicht nur das Kloster sondern auch die gesamte Kirche in ihren Grundfesten erschüttern könnte ...

'The Abbey' – ein Mystery-Krimi im klassischen Gewand eines Point & Click Adventures, ist der Feder von Emilio de Paz entsprungen, der sich u.a. auch für das erfolgreiche Adventure Clever & Smart verantwortlich zeigte. Per 'Point & Click' – Maussteuerung bewegen sich Leonardo und sein Assistent Bruno durch ca. 60 Locations in einer kompletten Nachbildung einer mittelalterlichen Abtei. Innovative Techniken ermöglichen Kameraeinstellungen und Handlungen, wie man sie bisher nur aus Filmen kannte."

Der Preis und die Systemanforderungen des Spiels stehen noch nicht fest. Für die Portierung ist Runesoft zuständig.