Prince of Persia für den Mac angekündigt

20. Febr. 2009 14:30 Uhr - sw

Das im Dezember 2008 für Windows und Spielkonsolen erschienene Action-Adventure Prince of Persia kommt auf den Mac. Dies gab GameTree Online, spezialisiert auf den Vertrieb von Spielen, die mittels der Cider-Engine auf den Mac portiert wurden, bekannt. Prince of Persia soll ab dem 24. März zum Preis von 49,99 Dollar zu haben sein. Das Spiel benötigt einen Dualcore-Mac (Intel) mit mindestens 1024 MB Arbeitsspeicher, Mac OS X 10.5.6 und eine Grafikkarte mit wenigstens 128 MB VRAM (Radeon X1600 bzw. GeForce 8600 oder besser). Prince of Persia bietet eine weitgehend offene Spielwelt mit comicartigen Grafiken.

Aus der Spielbeschreibung: "Das neue Prince of Persia spielt in einem Land, dessen Wurzeln in der antiken persischen Mythologie verankert sind. Der Prinz findet sich inmitten eines epischen Kampfes zwischen den ursprünglichen Kräften von Licht und Dunkelheit wieder: Ormazd, der Gott des Lichts fordert seinen Bruder Ahrimann, den zerstörerischen Gott der Dunkelheit, heraus.

Der Prinz muss mit ansehen, wie der legendäre Baum des Lebens durch diesen Konflikt zerstört wird. Nun droht die gesamte Welt in ewiger Dunkelheit zu versinken. Diese Bedrohung manifestiert sich in einer dunklen Substanz, die Land und Luft durchzieht und vergiftet. Der Prinz muss sich mit seiner Tod-bringenden Begleiterin Elika verbünden, um die Welt vor dem Verderben zu retten."