Solitaire Mac jetzt erhältlich

20. Febr. 2009 12:00 Uhr - sw

Zum empfohlenen Verkaufspreis von 19,99 Euro ist ab sofort eine neue Mac-Umsetzung des beliebten Kartenspiels Solitaire verfügbar. Solitaire Mac bietet rund 200 Solitaire-Varianten, darunter Bakers Dozen, Canfield, Carlton, Four Seasons, Freecell, Klondike oder Yukon. Jede Variante wird von der integrierten Hilfefunktion ausführlich erläutert, zudem stehen ausführliche Statistiken zur Verfügung. Solitaire Mac setzt mindestens einen mit 1,0 GHz getakteten G4-Prozessor, 256 MB Arbeitsspeicher und Mac OS X 10.4.11 voraus. Das Spiel liegt komplett auf Deutsch vor.

Aus der Spielbeschreibung: "Fast alles lässt sich separat auswählen bzw. einstellen - verschiedene Umgebungen, Backgrounds und Kartensätze. Die originellen Kartensätze bieten, angefangen beim klassischen Blatt über detailliert gezeichnete Manga- oder lustige Motive, bis hin zu dreieckigen, sechseckigen oder runden Varianten nahezu alles, was man sich als Spieler wünschen kann. Die Stapel- und Verschiebungsgeschwindigkeit der Karten sind genauso zu verändern, wie das Aussehen des Kartenstapels: Von korrekt bis liederlich ist alles möglich!"

Kommentare