Details zu Mac OS X 10.5.7

27. Febr. 2009 13:30 Uhr - sw

In dieser Woche hat Apple den Hard- und Softwareherstellern eine erste Vorabversion von Mac OS X 10.5.7 (Build 9J22) zur Verfügung gestellt. Nun liegen weitere Informationen über das nächste Betriebssystemupdate für Mac OS X 10.5 "Leopard" vor. Für den Build 9J22 von Mac OS X 10.5.7 sind laut World of Apple insgesamt 69 Fehlerkorrekturen dokumentiert. Die Web-Site hat die komplette Entwicklerdokumentation zu Mac OS X 10.5.7 veröffentlicht. Wie berichtet, sind zahlreiche Bug-Fixes im Zusammenhang mit der Datensynchronisation und/oder MobileMe vorgenommen worden. Die weiteren Änderungen betreffen beispielsweise Time Machine, Grafiktreiber, RAW-Dateien, Bluetooth-Mäuse, AirPort, Netzwerk, iCal, Druckausgabe und virtueller Speicher. Die Freigabe von Mac OS X 10.5.7 wird für April oder Mai erwartet.