AirPort-Updates von Apple

03. März 2009 20:00 Uhr - sw

Frisch in der Software-Aktualisierung von Mac OS X: Das AirPort Client Update 2009-001.

"Dieses Update wird allen Benutzern mit einem Intel-basierten Macintosh Computer mit Mac OS X 10.5.6 empfohlen. Es werden Probleme beim Roaming und bei der Netzwerkauswahl in Umgebungen, die beide Frequenzbereiche benutzen, behoben", erläutert Apple. Die neuen AirPort Extreme- und Time Capsule-Basisstationen (mehr dazu hier) sind für die simultane Nutzung von 2,4-GHz- und 5-GHz-Frequenzbereichen ausgelegt. Nach der Installation des AirPort Client Update 2009-001 ist ein Neustart erforderlich.

Apple brachte außerdem die Version 5.4.1 des AirPort-Dienstprogramms heraus, die Fehlerkorrekturen und Kompatibilitätsaktualisierungen mit sich bringt. Das Update erfordert einen Neustart, setzt Mac OS X 10.4 oder neuer voraus und ist auch für Windows XP/Vista verfügbar. Das AirPort-Dienstprogramm dient zur Konfiguration von AirPort- und Time Capsule-Basisstationen.