Skype für iPhone und iPod touch ist da

31. März 2009 10:30 Uhr - sw

Der Internet-Telefonie-Anbieter Skype hat heute einen Client für Apples Mobilplattform herausgebracht. Skype für iPhone und iPod touch (für den iPod touch wird ein Mikrofon benötigt) steht kostenlos zum Download (2,7 MB) im App Store bereit. Mit dem Programm lassen sich kostenlose VoIP-Gespräche mit anderen Skype-Usern über ein WLAN führen. Auch Telefonate ins Fest- und Mobilfunknetz sind (gegen Gebühr) möglich. VoIP per Mobilfunkleitung wird nicht unterstützt.

In die Software ist zudem der Instant-Messenger-Dienst von Skype zum Verschicken und Empfangen von Textmitteilungen integriert. Im Gegensatz zu VoIP funktioniert der Instant-Messenger auch per Mobilfunknetz. Skype für iPhone und iPod touch setzt die Betriebssystemversion 2.1 oder neuer voraus.

In Deutschland schließt T-Mobile die Nutzung von VoIP- und Instant-Messaging-Anwendungen in seinen iPhone-Tarifen aus. Bisher werden solche Programme aber nicht blockiert.