Nvidia Quadro FX 4800 für Mac Pro

20. Apr. 2009 20:30 Uhr - sw

Eine High-End-Grafikkarte steht bei etlichen Mac Pro-Besitzern seit langem auf der Wunschliste. Dieser Wunsch geht nun in Erfüllung: Nvidia hat die Quadro FX 4800 in einer Ausführung für Apples Desktop-Workstation vorgestellt. Die Quadro FX 4800 verfügt über 192 Prozessorkerne, 1,5 GB Videospeicher und zwei Dual-Link-DVI-Ausgänge. Ebenfalls an Bord ist eine Schnittstelle zum Anschluss von Shutter-Brillen für die Stereoskopie. Die Quadro FX 4800 ist mit dem Mac Pro der zweiten und dritten Generation kompatibel und setzt das für die nahe Zukunft erwartete Mac OS X 10.5.7 voraus. Mit der Grafikkarte lassen sich umfangreiche 3D-Modelle auch in höchster Auflösung in Echtzeit bearbeiten. Die Quadro FX 4800 kommt im Mai zum empfohlenen Verkaufspreis von 1799 Dollar auf den Markt und kann über den Fachhandel und Apples Online-Store bezogen werden.