Nvidia GeForce GTX 285 für Mac Pro

30. Apr. 2009 14:30 Uhr - sw

Nvidia bringt neben der Quadro FX 4800 (MacGadget berichtete) eine weitere High-End-Grafikkarte für den Mac auf den Markt. Die GeForce GTX 285 soll ab Juni in einer an den Mac Pro/Xserve (2008er und 2009er Modelle) angepassten Version erhältlich sein. Gefertigt wird sie vom Nvidia-Partnerunternehmen EVGA. Die PCI-Express-Karte bietet 240 Shader-Rechenkerne, 1024 MB Videospeicher und zwei Dual-Link-DVI-Ausgänge zum gleichzeitigen Betrieb von zwei Bildschirmen mit einer Auflösung von bis zu 2560 mal 1600 Bildpunkten. Der Preis steht noch nicht fest. Die Windows-Ausführung kostet rund 350 Euro.

Im Gegensatz zur Quadro FX 4800, die speziell für Hochleistungs-3D-Software entwickelt wurde, richtet sich die GeForce GTX 285 hauptsächlich an die Spielefraktion. Tests haben gezeigt, dass die GeForce GTX 285 der ATI Radeon HD 4870, die gegen Aufpreis für den Mac Pro zu haben ist, in vielen Bereichen klar überlegen ist.

Die Quadro FX 4800 kommt im Mai zum empfohlenen Verkaufspreis von 1799 Dollar auf den Markt.