Real Server 2009 wird ausgeliefert

05. Mai 2009 18:30 Uhr - sw

Real Software hat heute die Verfügbarkeit des Real Server 2009 bekannt gegeben. Der SQL-basierte Datenbankserver ist in der Entwicklerversion kostenlos. Für den kommerziellen Einsatz sind zwei Ausführungen zu Preisen von 239 Euro (für fünf Anwender/Verbindungen) bzw. 479 Euro (unbegrenzte Anwender/Verbindungen) zu haben (Preise zuzüglich Mehrwertsteuer). Der Real Server eignet sich für Entwickler, die einen Datenbankserver benötigen, um eine mit Realbasic programmierte Anwendung mehrplatzfähig zu machen.

Für die neue Version verspricht der Hersteller eine bessere Performance und Skalierbarkeit, so genannte Restore Points zur Wiederherstellung eines früheren Datenbankzustands, eine Volltextsuche, Unterstützung für SQLite-Erweiterungen und 60 zusätzliche Entwicklerbefehle.

Der Real Server 2009 ist auf PowerPC- und Intel-Macs (Mac OS X 10.3.9 oder neuer) sowie unter Linux und Windows lauffähig.

Eine Demoversion steht zum Download (10,5 MB, englisch, Universal Binary) bereit.