Deutsche Version von Painter 11 kommt

08. Mai 2009 15:00 Uhr - sw

Ende Februar brachte Corel die Version 11 von Painter auf den Markt. Bisher steht die Malsoftware nur auf Englisch zur Verfügung. Dies soll sich im Sommer ändern. Wie das Unternehmen auf MacGadget-Anfrage mitteilte, soll eine deutschsprachige Ausführung von Painter 11 voraussichtlich Ende August oder Anfang September erscheinen. Der Euro-Preis steht noch nicht fest.

Painter 11 bietet über 40 Neuerungen, darunter verbesserte Mal- und Auswahlwerkzeuge, eine verfeinerte Benutzeroberfläche, ColorSync- und PNG-Unterstützung, umfassende Performance-Optimierungen sowie verbesserte Unterstützung für Wacom-Grafiktabletts und für Photoshop-Dateien. Die Anwendung setzt mindestens einen mit 700 MHz getakteten G4-Prozessor, 1024 MB Arbeitsspeicher und Mac OS X 10.4 voraus.

Eine englische Demoversion steht nach Registrierung zum Download bereit.