Neuer 2D-Shooter für iPhone und iPod touch

19. Mai 2009 12:30 Uhr - sw

Gameloft hat mit Siberian Strike ein weiteres Spiel für Apples Mobilplattform herausgebracht. Siberian Strike ist ein klassischer 2D-Shooter mit hohem Actionfaktor. Der Spieler steuert ein Kampfflugzeug und muss Luft- wie Bodengegner, die in immer größerer Zahl und schnellerer Abfolge auftauchen, zerstören und dabei den feindlichen Geschossen ausweichen. Drei Charaktere, die unterschiedliche Fähigkeiten in puncto Geschwindigkeit und Waffenstärke besitzen, stehen zur Auswahl.

Wie in diesem Genre üblich, gibt es auch bei Siberian Strike zahlreiche Power-ups, die die Kampfkraft verstärken (Begleitflugzeuge, Laserwaffen, zusätzliche Bordkanonen...) oder ein Schutzschild aktivieren. Dazu gesellen sich zwei Spezialwaffen: Eine alles vernichtende Bombe und eine Kanone mit großer Feuerkraft, die mit einem zweiten Finger aufgeladen werden muss. Wer Medaillen sammelt, erhält weitere Boni in Form von Zusatzleben oder Waffen. Am Ende eines jeden Levels wartet ein besonders schwerer Gegner.

Siberian Strike zeichnet sich durch eine einfache Steuerung (entweder per Touchscreen oder Bewegungssensor), schöne Grafiken, witzige Dialoge und einen hohen Spielspaßfaktor aus. Das Spiel bietet zwölf Levels, vier Schwierigkeitsgrade und einen WLAN-Mehrspielermodus.

Siberian Strike
Klassischer 2D-Shooter mit hohem Spielspaßfaktor: Siberian Strike


Der Shooter liegt auf Deutsch vor, die Sprachausgabe ist auf Englisch gehalten. Siberian Strike ist zum Preis von 0,79 Euro im App Store erhältlich. Benötigt wird die Version 2.2.1 des iPhone-/iPod touch-Betriebssystems (Downloadumfang: 99,4 MB).