Preis-Suchmaschine für iTunes und Amazon MP3

20. Mai 2009 07:00 Uhr - sw

Einen unkomplizierten Musik-Preisvergleich zwischen iTunes Store und Amazon MP3 ermöglicht der neue Web-Dienst songcheckr. Nach Eingabe von Titel (und ggf. Interpret) zeigt songcheckr den aktuellen Songpreis von Amazon MP3 und iTunes Store an. Derzeit lassen sich aber nur die Preise einzelner Lieder vergleichen – ein Preisvergleich für Alben soll zu einem späteren Zeitpunkt eingeführt werden. songcheckr steht für Deutschland, Großbritannien und die USA zur Verfügung. Ein AppleScript, das den Preisvergleich direkt aus dem iTunes Store heraus ermöglicht, ist in Arbeit. Amazon MP3 ist Anfang April 2009 in Deutschland gestartet. Im gleichen Monat hat Apple im iTunes Store ein gestaffeltes Preismodell eingeführt. Beide Anbieter verkaufen die Musik ohne Kopierschutz. Bei Amazon MP3 gibt es die Songs im MP3-Format mit 256 kbps, während Apple auf AAC-Dateien mit ebenfalls 256 kbps setzt.