Apple-Aktie heraufgestuft

26. Mai 2009 17:00 Uhr - sw

Die Analystin Katy Huberty vom Finanzdienstleister Morgan Stanley hat die Apple-Aktie von "equal weight" auf "overweight" aufgestuft und gleichzeitig das Kursziel von 105 auf 180 Dollar angehoben. Huberty rechnet für die kommenden Jahre mit einer stark steigenden iPhone-Nachfrage. Dies werde Apple zu einem deutlichen Umsatz- und Gewinnwachstum verhelfen, begründet die Analystin ihre neue Einschätzung der Apple-Aktie. Die Börse reagierte prompt: AAPL stieg im frühen Handel am Nasdaq Composite um mehr als fünf Prozent auf über 129 Dollar.