iBiz 4.0 fertig gestellt

27. Mai 2009 19:30 Uhr - sw

Mitte April veröffentlichte IGG Software eine Betaversion von iBiz 4.0, seit heute liegt das Programm für Zeiterfassung und Rechnungserstellung in der finalen Version 4.0 (8,3 MB, englisch, Universal Binary) vor. Neu in iBiz 4.0 sind u. a. eine überarbeitete Benutzeroberfläche, zusätzliche Vorlagen für Rechnungen und Berichte, verbesserte Datensynchronisation mit iCal, eine Backupfunktion, zusätzliche Möglichkeiten für die Rechnungserstellung und Core Animation-Unterstützung. iBiz setzt Mac OS X 10.5.x voraus und kostet 39,99 Dollar. Das Upgrade von iBiz 3.x wird für 19,99 Dollar angeboten.

Das Programm eignet sich vor allem für Freiberufler und Selbstständige, die den Zeitaufwand für Kundenprojekte erfassen wollen. iBiz enthält einen Timer, um die Dauer von Tätigkeiten sekundengenau aufzuzeichnen. Die Software, die eng mit dem Mac OS X-Adressbuch und iCal verzahnt ist, kennt verschiedene Abrechnungsformen (Pauschalen, Zeit- und Mengenabrechnung...), kann Rechnungen auf Basis der erledigten Arbeiten erstellen, erinnert an ausstehende Zahlungen und verwaltet laufende Projekte.

Für kleine und mittelständische Unternehmen eignet sich iBiz Professional 4.0, eine Client-/Server-Lösung zur Zeiterfassung für mehrere Mitarbeiter. iBiz Professional 4.0 kostet 99,95 Dollar (Server inklusive zwei Client-Lizenzen), weitere Client-Lizenzen sind für je 39,99 Dollar zu haben.