AirPort Dienstprogramm 5.4.2 für Mac behebt Fehler

04. Juni 2009 12:34 Uhr - Gast (nicht überprüft)

Mit dem AirPort Dienstprogramm in der Version 5.4.2 für Mac (Mac OS X 10.4 oder neuer) optimiert Apple Setup und Handling seiner kabellosen Hardware-Produkte AirPort Express Base Station, AirPort Extreme Base Station und Time Capsule. Behoben werden Probleme bei der Einrichtung und Konfiguration von AirPort Stationen. Ebenfalls der Vergangenheit sollten vereinzelte Schwierigkeiten angehören, die das AirPort Utility mit dem Download neuer Firmware hatte. Gleiches gilt für Bugs, die bei der Erkennung drahtloser AirPort Verbindungen auftraten, wenn der Dienst "Back to my Mac" aktiviert war. Mit der Version 5.4.2 behebt Apple zudem Unregelmäßigkeiten beim Import von Zugriffslisten, die mit dem Admin Dienstprogramm 4.x erstellt wurden. Neu ist, dass das AirPort Dienstprogramm alle Passwörter von drahtlosen Verbindungen anzeigen kann. Das Einspielen des Updates kann über die Softwareaktualisierung erfolgen.

Kommentare

Also, nur eine kleine Spitzfindigkeit am Rande: Wenn ein Bugfix "behoben" würde, dann wäre der schon gefixte bug wieder da...