Intel investiert in Imagination Technologies

29. Juni 2009 15:00 Uhr - sw

Nicht nur Apple, sondern auch Intel hat seinen Anteil am Chipentwickler Imagination Technologies aufgestockt. Mitte Juni gab Intel bekannt, 13,99 Prozent von Imagination Technologies zu besitzen. Inzwischen soll Intels Aktienanteil an Imagination Technologies auf über 16 Prozent gestiegen sein. Apple hält, MacGadget berichtete, seit kurzem 9,5 Prozent an Imagination Technologies. Sowohl Apple als auch Intel nutzen die PowerVR-Grafikchips von Imagination Technologies. Apple setzt sie in iPhone und iPod touch, Intel in Atom-Chipsätzen ein. Im iPhone 3G S steckt ein PowerVR SGX-Grafikchip, der OpenGL ES 2.0 unterstützt, was den Weg für qualitativ höherwertige Grafiken in Spielen ebnet.