Growl 1.1.6 unterstützt Safari 4.0

30. Juli 2009 16:00 Uhr - sw

Das Notifikationssystem Growl ist heute in der Version 1.1.6 (4,6 MB, mehrsprachig, Universal Binary) erschienen. Wichtigste Neuerung: Das mitgelieferte Plug-in GrowlSafari unterstützt nun Safari 4.0. Darüber hinaus beseitigt Growl 1.1.6 verschiedene Fehler. Die Open-Soure-Software setzt Mac OS X 10.4 oder neuer voraus und wird von über 250 Anwendungen unterstützt. Growl benachrichtigt den Anwender mit kurzzeitigen Fenster-Einblendungen über bestimmte Events, z. B. wenn ein neuer Kontakt in iChat oder Adium online geht, ein neuer Track in iTunes anläuft, ein Termin in iCal ansteht, eine neue E-Mail in Apple Mail oder Thunderbird eingegangen ist, ein Download in Safari oder Firefox beendet wurde oder RSS-Feeds in Vienna oder NetNewsWire aktualisiert wurden.