Sicherheitsupdate für Acrobat und Adobe Reader

31. Juli 2009 20:00 Uhr - sw

Adobe hat die PDF-Software Acrobat Pro in der Version 9.1.3 herausgebracht. Das kostenlose Update für Acrobat Pro 9.x beseitigt eine als kritisch eingestufte Sicherheitslücke, die von Angreifern ausgenutzt werden kann, um Schadcode auf einem Computer einzuschleusen und auszuführen. Die gleiche Schwachstelle wurde auch im Adobe Reader 9.1.3 (PowerPC --- Intel) geschlossen. Adobe empfiehlt allen Anwendern von Acrobat Pro 9.x und Adobe Reader 9.x, die Updates schnellstmöglich einzuspielen. Das ab Mac OS X 10.4.11 lauffähige Acrobat Pro 9 ermöglicht die Erstellung und Bearbeitung von PDF-Dateien und ist zum Preis von rund 650 Euro im Handel erhältlich. Der Adobe Reader 9, der ebenfalls Mac OS X 10.4.11 oder neuer voraussetzt, ist kostenlos und dient zur Darstellung von PDF-Dokumenten.