Cyberduck 3.3 läuft unter "Snow Leopard"

29. Aug. 2009 14:00 Uhr - sw

Der Entwickler David Kocher hat den beliebten (S)FTP-Client Cyberduck an Mac OS X 10.6 "Snow Leopard" angepasst. In Cyberduck 3.3, das als Betaversion (17,6 MB, mehrsprachig, nur für Intel-Macs) vorliegt, wurden umfangreiche Änderungen vorgenommen, um die Kompatibilität mit Apples neuem Betriebssystem sicherzustellen. AppleScript-Unterstützung fehlt der Vorabversion allerdings noch.

Die Open-Source-Anwendung läuft ab Mac OS X 10.5 und bietet Features wie Unterstützung für FTP, SFTP, SCP, WebDAV und FTP/TLS, Anbindung an viele Texteditoren, Bandbreitenbeschränkung, Wiederaufnahme abgebrochener Up- und Downloads, AppleScript-, Bonjour-, Growl-, Quick Look-, Keychain- und Spotlight-Support, Protokollierung, IPv6-Unterstützung, ein Dashboard-Widget und Dateisynchronisierung.